CRFF302 – Locke & Key: Himmel und Erde

Locke & Key: Himmel und Erde Bewertung 8 von 10

Nach einer längeren Pause gibt es wieder etwas Neues aus dem Universum von „Locke & Key“, einer der sicher kreativsten und innovativsten Serien der letzten Jahre. Auch wenn die Hauptserie abgeschlossen ist, gibt es in diesem Buch 3 neue Geschichte. Joe Hill macht dies vorliegend sehr clever, man muss die Hauptgeschichte nicht kennen und fühlt sich trotzdem bestens unterhalten, auch wenn dann die Frage bleibt was es mit dem Haus auf sich hat und was diese Schlüssel eigentlich sind, womit man am Ende, am Anfang der Geschichte landet.
Das Artwork von Gabriel Rodriguez ist immer noch eine wahre Augenweide und wenn man sich diesen Band so betrachtet, wünschte man sich, dass diese beiden vielleicht doch den einen oder anderen Faden doch noch einmal aufnehmen und etwas Neues zu „Locke & Key“ hinzufügen.
Man darf nicht zu viel erwarten, bis auf die letzte Geschichte steht jede für sich und spielt nur mit dem Universum, dass aber auf eine sehr kunstvolle und unterhaltsame Weise. Nur die letzte kleine Geschichte, wirkt wie ein Teil der großen Hauptgeschichte, die es nicht ins Buch geschafft hatte.
Es gibt einen großen Bonusteil, der hier aber eher als fast ein wenig liebloser Füller wirkt und einfach nur nett ist, aber eben leider auch nicht mehr. Es sind ein paar Fotos und ein paar Cover ohne echte Mehrwert, was die Qualität der Geschichten aber nicht schmälert, auch wenn die letzte vorbei ist, bevor sie richtig angefangen hat.

Viel Spaß beim Hören der Besprechung zu “Locke & Key: Himmel und Erde “.


Locke & Key: Himmel und Erde
Autor: Joe Hill
Zeichner: Gabriel Rodriguez
Farben: Jay Fotos
Übersetzung: Reinhard Schweizer
Hardcover: 72 Seiten, farbig
Preis: 17,00 EUR
Verlag: Panini

Mehr von Locke & Key auf Amazon kaufen:

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar