34 Comments

  1. Vielen Dank für die tolle Rezension der Bestie von Zidrou.
    Zidrou ist mein Lieblingsautor, Er ist jetzt um die 60 Jahre alt und eigentlich kann ich jedes Comic von ihm empfehlen. Herauszuheben sind da:
    Wundervolle Sommer 1-5
    Das Licht von Borneo (Spirou und Fantasio Spezial)
    Das unabwendbare Altern der Gefühle
    Die Adoption

    Der Humor in dem Comic ‚Die Bestie‘ ist für mich nicht peinlich, sondern lässt mich eher mit einem Lächeln zurück. Hier wird eigentlich recht harmlos die Annährerung des Lehrers und der Mutter von François beschrieben.
    Besonders die tollen Zeichnungen haben es mir angetan. Am Anfang das große Schiff und zum Schluss das letzte Panel, wo man die Mutter und das Pferd als Silouette sieht.

    1. Ja, war auch sicher etwas überzogen von mir (vor allem, wenn ich im Anschluss amüsiert von Antman vs. Thanos Butt berichte 😹), aber ich denke, man hat mir meine Begeisterung auch angemerkt.

  2. Hallo, wieder mal ein toller Podcast. Vielen Dank dafür. Die Bestie steht schon lange auf meinem Wunschzettel. Das Setting finde ich echt cool. Dann muss ja doch demnächst mal zugreifen.

    Das Licht von Borneo kann ich auch empfehlen. Eine tolle, ernsthafte Story.

  3. Ich habe in den Ferien die Duckomentia Ausstellung gesehen und bin total begeistert. Dort sind viele bekannte Gemälde zu sehen, die allerdings etwas anders aussehen wie gewohnt. In alle Bilder hat Entenhausen Einzug erhalten. Einfach cool und witzig. Auch für Kinder echt super.
    Wer also schon immer mal die Mona Lisa mit Schnabel sehen wollte…..

  4. Ich habe ‚La bete‘ auf französisch. Deshalb wollte ich mal nachschauen, wie es da genau heißt. Leider habe ich das Comic auf die schnelle nicht gefunden. Ich bleibe aber weiter dran.

  5. Juhu, die vielbeschäftigten Superstars der Comic-Rezensur haben es mal wieder geschafft ein paar Minuten Zeit für ihre unwürdigen Untergeben… äh Hörern gefunden. Welcome back!

  6. Ich fand die 1. Staffel von Paper Girls richtig gut. Absolute Empfehlung, Sereinhighlight des Jahres bisher. Daher habe ich mir jetzt eben das angesprochene Paper Girls Kompendium von Cross Cult geholt. Soft Cover für 60 Euro, ich glaube 800 Seiten. Hatte aber noch keine Zeit zum Lesen.

      1. Mir fehlt noch der letzte Band. Danach lese ich die Serie in einem Rutsch. Den ersten Band hatte ich schon mal gelesen und war damals begeistert.

  7. Sehr schade mit Alisik. 🙁

    Ich arbeite ja im Entfernten auch mit Papier – da kommt noch echt viel auf uns zu bei den Preisen. Bin schon sehr gespannt, wie sich das auf die Comicbranche auswirkt. Am meisten werden wieder die kleinen leiden.

    1. Alisik: Ja, ist schade. Aber wie gesagt: Ist ja nun auch schon fast 10 Jahre am Markt. Wahrscheinlich verschwinden jährlich super viele Comics aus dem Sortiment und man bekommt es einfach nicht mit.
      Traurig, aber wir haben viel erreicht (Bestseller, in den verschiedensten Ländern veröffentlicht, Preise gewonnen…). 🙁

  8. Ich habe zwar alle Alisik Teile da, aber ich hätte Interesse an ner signierten Version! Will aber niemandem was wegnehmen, falls jemand die ganze Serie möchte. Ich würde mich auch auf einzelne Bände beschränken! Hauptsache, es wird nichts weggeworfen!

    1. Oh, vielleicht habe ich mich da falsch ausgedrückt im Podcast: Ich werfe gar nichts weg, sondern habe mir lediglich die letzten Exemplare gesichert, damit ich Alisik weiterhin auf Messen oder bei Signierterminen anbieten kann. Und dann bald die einzige Möglichkeit dann an Alisik ranzukommen – außer natürlich den eComics.

      Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass Alisik eines Tages neu aufgelegt wird. Im Zweifel bei einem anderen Verlag.

  9. Digital lese ich gar nichts. Verstehe den praktischen Aspekt, aber ich liebe es einfach ein echtes Buch in der Hand zu halten. Das Gefühl beim auspacken und ersten durchblättern ist einfach cool, oder? Ab und zu hole ich mir mal eins gebraucht, aber meistens, wenn ich mich wirklich dafür interessiere, muss es schon neu sein.

    1. Ist bei mir auch so. Mal gucken, ob das dann eines Tages nicht mehr zeitgemäß ist – vor allem vom ökologischen Standpunkt. Wenn man die Welt damit retten kann, würde ich wohl auch zu digital wechseln…

  10. Marsupilami klingt mega interessant. Ich liebs, wenn bekannte Charaktere eben so anders dargestellt werden oder in andere Welten geworfen werden, gibt es bei unseren lieben Superhelden ja auch immer wieder. Stark!

  11. Zum Thema vegan: Wenn etwas „Spuren von…“ enthalten kann, dann ist es nach der Definition von Veganismus eben vegan. Tierleid verhindern, wo und wann immer es geht, darum geht es am Ende ja.

    Definition der Vegan Society:
    „Veganismus ist eine Lebensweise, die versucht – soweit wie praktisch durchführbar – alle Formen der Ausbeutung und Grausamkeiten an leidensfähigen Tieren für Essen, Kleidung und andere Zwecke zu vermeiden; und in weiterer Folge die Entwicklung und Verwendung von tierfreien Alternativen zu Gunsten von Mensch, Tier und Umwelt fördert. In Bezug auf die Ernährung bedeutet dies den Verzicht auf alle Produkte, die zur Gänze oder teilweise von Tieren gewonnen werden.“

    Ich schau auch immer nach dem V-Zeichen ansonsten werden die Zutaten gecheckt. Ist uns aber trotzdem schon passiert, dass wir zu was nicht veganem gegriffen haben. Das wird halt dann in Familie oder Arbeit verteilt.

    1. Ich habe auch immer wieder Fleisch gegessen, ohne es zu wissen. Wenn ich im Restaurant nachfrage, ob in der Suppe wirklich kein Fleisch ist, dann koste, mich über die Konsistenz wundere und nochmal nachfrage und dann rauskommt, dass da doch Hühnchen mit drin ist… 🙁

      Naja, ich lass mir dann auch nicht gleich den Magen auspumpen oder schrei das Personal an. Da muss man wohl mit Leben.

      1. Das ist aber schon krass. Also wenn man extra nachfragt. Ich meine, du könntest ja ne Unverträglichkeit haben oder so.

        Aber sollte so oder so respektiert werden. Dafür habe ich dann echt eher weniger Verständnis.

  12. Die Geschichte mit Antman/Thans wurde so ähnlich dargestellt bei The Boys in der 3. Staffel. Sehr brutal und blutig, wie man die Serie eben kennt. Hab das mittlerweile auch abgebrochen.

    End of Spam.

Schreibe einen Kommentar zu Marc Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.