The world’s nuclear powers are in a race to build the Phi bomb, an apocalyptic weapon that can destroy the earth, Tambi is determined to stop them but she’ll have to act fast — the prototype will be ready in five years.

Viel Spaß beim Hören der Besprechung zu „Five Years Vol. 1: Fire In The Sky“.

Helge Vogt: Autor und Zeichner von Alisik ihr findet ihn auf seinem Blog Trickwelt, sowie bei Twitter, Instagram, Facebook, & YouTube





Five Years Vol. 1: Fire In The Sky
Autor: Terry Moore
Zeichner: Terry Moore
Farben: Steve Hamaker
Softcover: 104 Seiten
Preis: ab 16,99€ EUR
Verlag: Abstract Studio

Das Buch und mehr von Terry Mooren:

Worüber wir uns freuen würden:
Helge
Daniel

Tags:

9 Comments

  1. Ich liebe Terry Moore. Angefangen hatte ich mit „Rachel Rising“. Danach hatte ich mir „Echo“ zugelegt. Bei „Strangers in Paradise“ habe bisher nur den ersten Band gelesen. Terry Moore versteht es wie kein zweiter tolle Protagonistinnen zu schreiben (es stehen immer weibliche Charaktere im Mittelpunkt). Auch der Humor kommt nie zu kurz.

  2. »Motor Girl« ist eines meiner Lieblingscomics der vergangenen Jahre. Ein toller Plot und ein grandioses Storytelling. Und was das Zeichnerische betrifft, ist Terry Moore ohnehin erste Sahne. Danke für den Tipp!

  3. Ich freue mich sehr das Ihr wieder pocastet.
    Es hat auch nur Mail dafür gebraucht 🙂

    Ich gehöre auch zu denen die noch garnichts von Terry Moore gelesen haben. Five Years klingt aber sehr interessant. Damit werde ich mal anfangen.
    Bleibt am Ball. Aber vor allem bleibt mit Spaß am Ball 🙂

    Ich würde mich freuen wenn Ihr Hunting Down Comics fortsetzt. Es war zwar nicht immer was für mich dabei und vor allem in den letzten Folgen viel Off Topic aber ich habe es trotzdem immer gerne gehört. Es war für mich immer ein sehr breiter Blick in die Comic Welt und hat mir auch oft ein Comic näher gebracht was ich sonst nicht in die Hand genommen hätte. Ein Beispiel dafür ist: Paper Girls.

  4. Super,
    das Ihr wieder da seid. Das alte,“neue“ Format gefällt mir besser, da man sich wirklich auf nur ein Comic konzentrieren kann.

    Ach ja und …..Y :)!

  5. Wahrscheinlich bleiben wir erstmal beim „neuen“ Format, weil man schneller mal ein Comic besprechen kann. Außerdem ist es doch auch ganz cool, wenn der Podcast wirklich wöchentlich erscheint, oder?

  6. Dann werde ich wohl auch mal endlich mit ein Terry Moore-Comic lesen. Was würdet Ihr empfehlen? 5 Years is ja wahrscheinlich nicht so gut geeignet, wenn die ganzen Figuren aus seinen vorherigen Comics sind. Vielleicht Motor Girl?

  7. Wenn Du es noch nicht getan hast: Lies Motor Girl.

    Stimmungsvolle Zeichnungen und eine Geschichte mit vielen Wendungen, die immer dunkler, aber deshalb nicht schlechter wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.