CRFF303 – The Few

The FewBewertung 9 von 10

Das neue Buch von Sean Lewis zeichnet sich durch minimalistische Dialoge aus, wird aber Bildgewaltich in Szene gesetzt von Hayden Sherman. Das fantastische Artwork erklärt dann auch den Umfang dieses Buch, das eigentlich nur 6 Hefte enthalt, aber jedes einzelne dick und umfangreich gepackt.
Im Fokus steht die Protagonistin Hale, die auf der Flucht ist und das in doppelter Hinsicht. Sie findet Zuflucht und Schutz bei zwei Brüdern. Diese drei Verbindet ihre Vergangenheit auf ganz eigene und unerwartet Weise. Sie leben in einer dystopischen Zukunft, deren Rahmenbedingungen Lewis, dem Leser nach und nach offenbart. Er arbeitet mit Rückblenden und kleinen Twists und hält den Leser so von der ersten bis zur letzten Seite bei der Stange. Hale hat nur ein Ziel, das Leben eines ihr anvertrauten Kindes zu beschützen und das, obwohl ihr Vergangenheit, ihr etwas anderes gelehrt hat.
Doch bei “The Few” erzählt das minimalistische Artwork eben so viel und begeistert, gerade durch dezente und zurückhaltende Farben. Die Zeichnungen haben fernöstliche Züge und leben gerade auch durch die Auslassung.
Eine Mini-Serie im bildgewaltigen XXL Format, die auf jeden Fall einen Blick wert ist, gerade oder wegen des Artworks.

Viel Spaß beim Hören der Besprechung zu “The Few”.


The Few
Autor: Sean Lewis
Zeichner: Hayden Sherman
Farben: Hayden Sherman
Übersetzung:
Hardcover: 336 Seiten, farbig
Preis: ab 16,52 EUR
Verlag: Image Comics

Mehr Bücher von Sean Lewis auf Amazon.de kaufen:

Schreibe einen Kommentar