Hunting Down Comics #30

700_HDC_30_FembotSkizze_01Auch diese Ausgabe zeigt wie vielfältig die Welt der Comics sein kann und das Batman oder Superman nur die Spitze des Eisbergs sind. Neben einer Menge Mangas, unter anderem zwei Spin-Offs der erfolgreichen Serie Attack on Titans, habe wie auch die neusten Werke aus der Feder von Jeff Lemire und Bryan Lee O’Malley, beide übrigens Kanadier. Aber auch eine Serie eines wahren Allrounders der das Buch geschrieben, gezeichnet, koloriert und gelettert hat, die Rede ist von Raffaele Ienco und wer hätte es gedacht, ebenfalls Kanadier. Also viel Spaß beim entdecken und hören der neusten Ausgabe von Comic Review.

Helge Vogt: Autor und Zeichner von Alisik ihr findet ihn auf seinem Blog Trickwelt, sowie bei Twitter, Instagram, Facebook, & YouTube

[00:00:00] Prolog
[00:08:13] Fairy Quest #1: Gesetzlose
[00:18:00] Mechanism #1
[00:30:57] Black Butler
[00:43:10] Black Hammer #1
[00:56:47] Attack on Titan – No Regrets #1 & #2
[01:07:55] Snotgirl #1
[01:19:30] Attack on Titan – Before the Fall
[01:31:35] Girl Over Paris #2
[01:37:56] News und so

Link Tipps
Death Note: William Dafoe wird zum Todesengel in der US-Adaption des Kult-Mangas!
Gaspar Saladino (1926-2016)
dreimalalles – schön war’s

Comics Heftausgaben im Comic Room Hamburg online kaufen
comixene_120 ASH Mechanism-01_cvrB Black Hammer #1 Snotgirl_01-1 Girl Over Paris #2

Auf Amazon kaufen, könnt ihr folgende Bücher:
Fairy Quest Gesetzlose Black Buttler Attack on Titan - No Regrets #1 Attack on Titan - No Regrets #2 Attack on Titan - Before the Fall

{lang: 'de'}

12 Kommentare

  1. Christian

    Wiedermal ein toller und unterhaltsamer Podcast. Vielen Dank dafür.

    Black Hammer hat mich auch sehr interessiert. Nach eurem Review werde ich aber erstmal abwarten wie sich die Serie entwickelt. Die Reviews zu #2, die ich bisher gelesen habe, waren leider auch schlechter als #1.

    Zum Thema Manga schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Auf der einen Seite gibt es im Manga-Bereich viele tolle, phantasievolle Geschichten. Auch die Zeichnungen sind oftmals richtig klasse. Auf der anderen Seite finde ich die Serien meistens auch viel zu lang. Das schreckt mich erstmal richtig ab. Außerdem sind die Protagonisten in den meisten Fällen Kinder oder Jugendliche. Da fehlt mir irgendwie die Identifikation und zeigt halt auch wer das Zielpublikum ist.
    Death Note und Attack on Titan habe ich auch gelesen, aber trotz toller Story hatte ich immer das Gefühl, dass etwas fehlt. Gut funktioniert haben bei mir Bücher von Inio Asano und Jiro Taniguchi. Ist vielleicht ein Tipp für alle, die mit Mangas normalerweise wenig anfangen können.

    • Ja, stimmt. Super Tipps. Jiro Taniguchi kommt ja interessanterweise auch nicht unter Carlsen Manga heraus, sondern Carlsen Graphic Novel… Es scheinen also viele die gleichen Probleme mit Mangas zu haben.

  2. Benni Goodman

    Hallo ihr beiden.

    Danke für die neue Ausgabe – hat wieder Spaß gemacht, Euch zu lauschen. Und wie immer ging viel zu schnell vorbei, wegen mir dürft ihr gerne die 2 Stunden voll machen 🙂

    Hab mir soeben auch meine ersten englisch-sprachigen Hefte bestellt (beim Comic Room Hamburg) und bin da sehr gespannt drauf, ob das passt oder ob mir Deutsch doch lieber ist.

    Mit dabei ist Mechanism 1, das hat mir in dieser Ausgabe am Besten gefallen. Außerdem Big Man Plans 1, Grizzly Shark 2 und Eden’s Fall 1.

    Meine Quellen für neue Comics seid hauptsächlich ihr. Und wenn mir was gefällt, dann google ich halt auch immer die Autoren oder Zeichner oder schaue, was (das böse) Amazon mir sonst so vorschlägt. Randbemerkung: Über eine Rezension von Daniel bei Amazon bin ich damals auch auf Euch gestoßen. Dazu folge ich halt bei Twitter den bekannten Verlagen und ein paar Comicblogs.

    Momentan lese ich „Red Hood und die Outlaws – Megaband 1“. Gefällt mir super, spielt im Batman-Universum aber mit eben nicht ganz so bekannten Antihelden in den Hauptrollen. Ist allerdings sehr dick, das Buch, aber lohnt sich. 🙂

    Danke nochmal für den Podcast, bis zum nächsten Mal.
    Viele Grüße aus München,
    Benni

    • Daniel

      Kannst ja mal schreiben, wie dir die Hefte gefallen haben und ob dich diese Form des Leses reizt 😉

  3. Crackajack Jackson

    Hallo.
    Tolle Comics habt ihr da wieder vorgestellt.
    Von Black Butler habe ich mir gleich den Doppelpack bestellt. Danke für den Tipp.
    Black Hammer fand ich wirklich sehr gut.
    Ich bringe den Trupp in Verbindung mit der Justice League.
    Abraham (Stammvater der Helden) Slam als Superman, der umgekehrt wie Clark von der Stadt aufs Land kommt und sich dort sehr wohl fühlt.
    Golden Gail als Wonder Woman , die durch die Ereignisse in dem Körper eines 9 jährigen Mädchens gefangen ist.
    Barbalien, Warlord vom Mars als Matian Manhunter, der seine Gestalt verändern kann.
    Black Hammer als Steel, der sich wahrscheinlich für die Rettung der Stadt geopfert hat.
    Der Schurke sieht aus wie Darkside.
    Auch die Zeichnungen sind sehr stimmungsvoll. Metropolis, bzw. Spiral City ist in einem hellen, grünlichen Licht gezeichnet. Auch die Bilder am Anfang auf der Farm und später im Diner haben mir sehr gut gefallen. Da bleibe ich auf jeden Fall dran.

  4. Crackajack Jackson

    Ich habe jetzt mit Black Butler angefangen. Ist übrigens mein erstes Manga, deshalb hatte ich am Anfang noch etwas Probleme mit den verschiedenen Schriftarten. Da hat man schnell mal was überlesen.
    Es ist auch eine ganz andere Erzählart. Da muss man sich erst mal rein finden. Ansonsten ist die Geschichte mit dem Butler, der für alles eine Lösung weiß bis jetzt ganz okay.

    • Das heißt auch, dass du zum ersten Mal von rechts nach links gelesen hast, oder? Das ist auch sehr ungewohnt, aber komischerweise war es schon nach 1-2 Seiten völlig normal…

  5. Crackajack Jackson

    Wenn man dem Link zu Black Butler folgt, kommt erst mal nur Band 1.
    Weiter unten ist dann der Doppelpack mit aufgeführt.
    Das habe ich erst gemerkt, als bei meiner Lieferung nur ein Band dabei war.
    Da habe ich wohl nicht richtig gelesen, als ich bestellt habe.

    • Daniel

      Hi CJ,

      das ist natürlich doof, bin mir ziemlich sicher den richtigen Band berlinkt zu haben, ich habe es jetzt noch einmal geändert, das Bild war ja auch das richtige, sorry.

    • Ach so, auch hier nochmal. Mein Lieblingsmanga ist Death Note. Eine wirklich sehr coole Geschichte…

  6. Crackajack Jackson

    War ja mein Fehler. Hätte mal meine Bestellung lesen sollen.
    Ich habe inzwischen den zweiten Band von Black Hammer gelesen.
    Golden Gail ist nicht Wonder Woman wie ich zuerst dachte, sondern Captain Marvel (Shazam ).

  7. Pingback: TRICKWELT.COMics » Hunting Down Comics #30

Schreibe einen Kommentar