Hunting Down Comics #29

72_HDC_29_FembotSkizze_01In dieser Ausgabe von HDC zeigen wir einmal mehr, was das Medium Comic so interessant macht. Es ist nämlich mehr als Superman, Spiderman und Batman, auch wenn wir in diese Ausgabe, wieder auf einen hervorragenden Mini-Run von Batman eingehen. Also viel Spaß bei entdecken neuer Comics und viel Spaß beim hören!

Helge Vogt: Autor und Zeichner von Alisik ihr findet ihn auf seinem Blog Trickwelt, sowie bei Twitter, Instagram, Facebook, & YouTube

[00:00:00] Prolog
[00:03:34] Das Brandneue MARVEL Universum
[00:06:59] Batman Europa 2/2
[00:11:56] Squirrel Girl
[00:25:28] Girls over Paris #1
[00:35:03] Symmetry #1
[00:43:13] Final Fantasy – Type-0, Band 1: Der Krieger mit dem Eisschwert
[00:55:20] Brik #1
[01:03:53] Ein diabolischer Sommer
[01:17:52] Throwaways #1
[01:27:45] Was bin ich?
[01:33:29] News

Links:
2016 Will Eisner Comic Industry Awards Winners
Nordamerika: Comic-Umsatz übersteigt 1 Milliarde Dollar dreimalalles
Back To The Gutters YouTube
Alisik Comic Handytaschen Raedan

Comics Heftausgaben im Comic Room Hamburg online kaufen
Batman Europa 2 CIRQUE AMERICAN Symmetry Cover B Brik 1 Throwaways 1

Auf Amazon kaufen, könnt ihr folgende Bücher:

{lang: 'de'}

11 Kommentare

  1. Jareth

    Hallo,
    mal wieder eine abwechslungsreiche Folge. Ihr stellt mal wieder tolle Comics vor. Symmetry, Throwaways und Brik hatte ich mir auch schon angesehen. Ich werde mal schauen das ich Girl over Paris noch bekomme.

    Helges Interview fand ich übrigens klasse. Macht ruhig mehr Interviews oder mal einen Gast aus der Comicszene.
    Wo ich noch Skeptisch bin ist das Spiel “Was bin ich?”, ich glaube Ihr seid für ein Superheldenspiel vieleicht doch der falsche Podcast. Wie Helge schon meinte da kommen dann die bekannten 5 Helden und 5 Superschurken und dann wird es schon schwierig. Ich könnte mir Vorstellen, dass Ihr das auf Comic Klassikern ausweitet. Der andere beschreibt das Comic mit vieleicht mit 5 Sätzen und der andere muss es dann erraten, oder so.

    Dann habe ich noch eine Frage an Helge, als Comicschöpfer. Bei Image erscheinen Hardcover in 2 Formaten einmal in 20,8 x 31,2 cm und in 19,3 x 28,2 cm. Die Artist Edition liegen immer so bei 27,94 x 43,18 cm. Dein Comic Alisik erschien auch in 2 Formaten einmal als Album und einmal als Mangasize. Jetzt frag ich mich halt wie groß sind denn die Originale? Bestimmt der Schöpfer wie groß das Werk mal wird oder gibt es da eine Vorlage vom Verlag? Wäre super wenn du da vieleicht etwas zu erzählen könntest.

    Grüße
    Jareth

  2. Benni Goodman

    Hallo ihr beiden,

    vielen Dank für die monatliche Dosis an neuen Comic-Vorstellungen – wieder eine schöne Ausgabe, die Laune macht!

    Am meisten hat mich ehrlich gesagt Helges Vorstellung von “Squirrel Girl” begeistert, musste mehrmals schmunzeln, weil es so abgefahren klang (Koi Boy!) 🙂 und Helge das Ganze echt witzig erzählt hat. Ist schon bei mir im Warenkorb für die nächste Bestellung. 🙂

    Interviews mit Leuten aus der Szene finde ich interessant – gerne mehr davon. Digital lesen reizt mich persönlich so gar nicht, dazu habe ich die Comics zu gerne in der Hand beim Lesen und danach im Regal zum anschauen (kaufe mir eigentlich nur Tradepaperbacks).

    Ich persönlich mag momentan sehr gerne “Gotham City Sirens” mit Catwoman, Harley Quinn und Poison Ivy – vor allem die Teile die von Guillem March gezeichnet wurden, finde ich sehr genial. Außerdem bleibe ich auf jeden Fall bei “Manifest Destiny” dabei – tolle Story, coole Zeichnungen.

    Dann habe ich mir noch “Ekhö – Spiegelwelt: Band 1. New York” aufgrund des Covers bestellt, leider aber noch nicht gelesen – kennt ihr das?

    Im Kino läuft am 15.8. Suicide Quad von DC an, bin sehr darauf gespannt, habe den ersten Megaband von Paninin auch gelesen – jede Menge Action und coole Sprüche. Schaut ihr Euch den Film an? (Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=L2Gy14PXi_g )

    Sorry für den Roman: 🙂 Zum Schluss sage ich einfach nochmal DANKE an Euch für die Begeisterung für Comics und die tollen Podcasts.

    Ach, und Helge: Bin neulich auf deinem Blog über die Alisik Shirts gestolpert… Hast du da zufällig noch eins in S übrig, das ich bestellen könnte? 🙂

    Schönen Urlaub!
    Viele Grüße aus München
    Benni

    • Hi. Nur mal schnell ausm Urlaub: Es gibt nur noch Girly-Shirts in (s). Sonst ist alles weg. War das für dich gedacht?

      Viele Grüße aus Sizilien!

      • Benni Goodman

        🙂 ja war für mich gedacht…
        Aber danke für die Info. Geniess den Urlaub!
        Viele grüße

  3. Crackajack Jackson

    Hallo,
    Squirrel Girl war ganz lustig, aber ist wie Helge schon sagte,wahrscheinlich eher für ein jüngeres Publikum gedacht.
    Symmetry hört sich ganz gut an.
    Klingt nach einer Mischung aus “Brave New Word” von Aldous Huxley und dem Film “Flucht ins 23. Jahrhundert.

  4. Benni Goodman

    Wie kriege ich denn auch ein Profilbild hin hier in der Kommentar-Sektion?

    • Daniel

      Einfach bei Gravatar anmelden und unter der E-Mail-Adresse ein Bild hinterlegen, fertig 🙂

      • Benni Goodman

        Super, danke 🙂

  5. Christian

    Wieder mal eine tolle Folge. Batman Europa finde ich ganz interessant, da es abseits der laufenden Serie stattfindet.

    Wer-bin-ich hat mich jetzt auch nicht überzeugt. Ich finde es aber richtig solche Ideen einfach mal auszuprobieren. In der Zeit könnte man aber noch ein Klassiker Review (vielleicht mal was franko-belgisches?) unterbringen 🙂

    Ansonsten bin auf den nächsten Monat gespannt. Black Hammer habt ihr ja schon angeteasert. Die Reviews sind bisher alle sehr gut.

    Empfehlen kann ich noch Weird Detective #1 von Dark Horse. Eine Mischung zwischen Crime Noir und Lovecraft. Mich hat #1 jedenfalls gepackt.

  6. K-Fend

    Squirrel Girl und Symmetry kommen auf meinen Merkzettel.
    Wieder toller Podcast! 😀

  7. Pingback: CRFF276 – Symmetry | Comic Review

Schreibe einen Kommentar