CRFF257 – Spirou & Fantasio Spezial 08: Porträt eines Helden als junger Tor


Dies ist der Teil 2 von 2 zu unserem kleine „Spirou & Fantasio Special“ in dem es um das Album „Spirou & Fantasio Spezial 08: Porträt eines Helden als junger Tor“ gehen soll. Interessanterweise ist es eher eine Art Vorgeschichte, ein Prequel in dem sich Spirou und Fantasio erst noch kennenlernen. Die Geschichte stammt aus der Feder von Émile Bravo. Dieser siedelt sie im Jahre 1939 an und spielt mit den politischen Gegebenheiten dieser Zeit. Dabei stellt er sich und dem Leser viele Fragen und beantwortet sie gewitzt und auch wenn dies ein Spezial mit mehr Freiheiten ist, reiht es sich doch gekonnt in den Kanon von Spirou & Fantasio ein. Wie konnte es zur ikonischen Figur von Spirou kommen und warum hegt er eine solche Affinität zu seiner Pagen Uniform. Es geht um Liebe, Verrat und Politik und natürlich Pips, dem heimlichen Held dieser Serie. Die Geschichte selbst ist, obgleich der schönen Idee, eher flach, lebt aber von den vielen kleinen Verneigungen vor dem großen Franquin. Daher kommt sie ganz ohne gropes Abenteuer oder Action aus, ist ruhiger erzählt und doch nie langweilig. Wie üblich gibt es auch am Ende diese Spezial viele Informationen zu diesem Buch und den Anspielungen die daran versteckt sind, sodass eine zweite Lektüre fast garantiert ist.

Viel Spaß beim Hören der Besprechung zu “Spirou und Fantasio Spezial 08: Porträt eines Helden als junger Tor“.

Helge Vogt: Autor und Zeichner von Alisik ihr findet ihn auf seinem Blog Trickwelt, sowie bei Twitter, Instagram, Facebook, & YouTube

Spirou und Fantasio Spezial 08: Porträt eines Helden als junger Tor
Autor / Szenario: Emile Bravo
Zeichner: Emile Bravo
Hardcover: 80 Seiten
Preis: ab 12,00EUR
Verlag: Carlsen

Mehr von Spirou & Fantasio auf Amazon und die Bücher zum Podcast:

{lang: 'de'}

2 Kommentare

  1. Sven

    Hallo, die Podcastfolge funktioniert nicht. Man kann sie weder runterladen noch streamen. Ich nutze Castro als Client.

    Beste Grüße

  2. Daniel

    Hi Sven, gerade noch mal geschaut, lag wohl am Namen der Datei, ich hab es abgeändert. Es sollte nun (oder bald) behoben sein, kann etwas dauern mit der Aktualisierung im Feed.

Schreibe einen Kommentar