CRFF239 – Angry Birds & Interview

In dieser Ausgabe rede wir über wütende Vögel und den Reiz dieser Comics. Helge spricht mit den Machern der Angry Birds Comics, unter anderem mit Jukka Heiskanen, dem Editor-in-Chief Comics von Kaikenpublishing.com. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen, jede Menge Comics, ein Plüschtier und ein Anhänger, wie, erfahrt ihr natürlich im Podcast. Alle Comic zum Thema Angry Birds findet ihr bei Cross Cult.

Viel Spaß beim Hören der Besprechung und des Interviews.

Helge Vogt: Autor und Zeichner von Alisik ihr findet ihn auf seinem Blog Trickwelt, sowie bei Twitter, Instagram, Facebook, & YouTube

[00:00:00] Angry Bids bei Cross Cult
[00:11:14] Interview mit den Machern der Angry Bids Comics

Mehr zum Thema Angry Birds auf Amazon:

{lang: 'de'}

1 Kommentar

  1. Maurice

    Hallo ihr zwei,

    vielen Dank für das schöne Interview, finde es eine super Idee, dass ihr sowas macht. Damit bekommt man auch mal etwas Einblick hinter die Kulissen der Comic Welt.
    Muss zu meiner Schande gestehen, habe nur den ersten Teil von Angry Birds auf dem Handy gespielt. Ist aber gefühlt hundert Jahre her. Die Angry Birds Comics bei Cross Cult als deutscher Verleger waren mir schon ein Begriff, waren dann aber leider doch nie so verlockend zum kaufen.
    Bei meinem Comichändler habe ich sie bisher auch noch nicht in die Hände bekommen. Von dem Film habe ich jetzt auch zum ersten mal gehört, lohnt der sich? (Einige Animationfilme sind ja auch durchaus als Erwachsener noch schaubar)

    Schönen Abend wünsche ich euch.

    P.S.: Die Mumins sind auch sowas wie Helden meiner Kindheit, schön daran erinnert zu werden.

Schreibe einen Kommentar