CRFF193 – Convergence Megaband: Bd. 1

CoverBewertung 7 von 10

Dieser Band verdient seinen Namen völlig zu recht, er ist Mega. Er enthält 8 Geschichten aus dem aktuellen Heftserien Kanon des DC Universum, auf 390 Seiten. Wobei “aktuell” nicht ganz korrekt ist, da diese Geschichten nicht notwendigerweise strikt an den gegenwärtigen Serien ausgerichtet sind, sondern sich über die unterschiedlichen Multiversen erstrecken und dazu noch durch die Zeit springen. Hier kann man gut auch mal die älteren Bekannten aus der guten alten Zeit treffen und das auf ganz unterschiedliche und witzige Weise. Es gilt 8 abgeschlossene Miniserie zu entdecken, jeweils in 2 Heften abgedruckt. Enthalten im Buch sind Convergence: Justice League International, Justice Society of America, Hawkman, Shazam, Swamp Thing, The Question, New Teen Titans und Suicide Squad.
Die Geschichten sind jeweils nach einem ähnlichen Strickmuster aufgebaut. Ein Kuppel senkte sich über eine Stadt, in der die jeweiligen Superhelden leben. Diese isoliert sie von der Außenwelt und nimmt den Helden überwiegend ihre Kräfte. Der Grund für diese Kuppel wird in den Heften nur Angedeutet, aber am Ende eines jeden ersten Heftes verschwindet diese und der oder die Helden müssen sich in einem Duell auf Leben und Tod gegen ein anderes Team durchsetzten. Eine dritte Macht lässt sie wie Gladiatoren aufeinandertreffen. Diese Konstellation wird dabei überraschend vielseitig gelöst, nicht immer ist es die auf der Hand liegende Lösung. Ein kleiner Kritikpunkt ist jedoch der Umstand, dass dieses Muster, im Hinblick auf den Aufbau und die Auflösung, liest man das ganz Buch am Stück, vielleicht etwas ermüdet. Auf der anderen Seite ist es doch gerade auch für Neulinge oft ein schönerer Einstieg in das eine oder andere Universum von DC. Zweiter Kritikpunkt, zumindest in diesem Megaband gibt es keinen finalen Showdown, aber dieser kann durchaus in einer anderen Reihe/ Buch passieren, die dann vereinzelt doch länger als lediglich 2 Hefte sind. Im Panini Verlag sind weitere vielversprechende Bücher der Covergence Reihe erschienen, unter anderem Batman, Superman, Flash und Green Lantern.
Diese Geschichten geben jedenfalls einen gelungen Überblick über die Vielfalt die DC zu bieten hat und macht an mehr als einer Stelle Lust auf mehr. Was bei den diversen hochkarätigen Autoren Greg Rucka, Jeff Parker, Len Wein, Marv Wolfman und Dan Abnett auch kein Wunder ist. Besonders hervorzuheben sind Wein, der den besonderen Flair der erste Jahre von Swamp Thing noch einmal einfängt oder auch Rucka, mit seinem ganz besonderem Gefühl für gute Thriller.
Zeichnerisch ist dieses Buch ebenfalls hervorzuheben, so werden die Serien von Tim Truman, Kelley Jones, Nicola Scott, Cully Hamner und Tom Mandrake illustriert. Immer dann, wenn es in die Vergangenheit geht, also ältere Charaktere wieder aus der Versenkung geholt werden, treffen die Zeichner den Ton dieser Zeit. Dabei ist das Artwork nicht altbacken, eher das Gegenteil ist der Fall. Auch wenn es etwas älter anmutet, hat es doch etwas sehr interessantes, packendes, dass den Leser auch heute noch zu begeistern vermag.
Ein Buch das sich schon wegen der Vielfalt der Autoren, Zeichnern und DC Figuren lohnt und mit fast 390 Seite für 30€ eine wahre Fundgrube ist.

Viel Spaß beim Hören der Besprechung zu “Convergence Megaband: Bd. 1″.

Convergence Megaband: Bd. 1
Autor: Greg Rucka, Jeff Parker, Len Wein, Marv Wolfman, Dan Abnett
Zeichner: Tim Truman, Kelley Jones, Nicola Scott, Cully Hamner, Tom Mandrake
Softcover: 388 Seiten, farbig
Preis: 30,00 EUR
Verlag: Panini

Auf Amazon kaufen:
Convergence Megaband: Bd. 1

{lang: 'de'}

4 Kommentare

  1. Jesebal

    Wenn du mehr von Shazam! lesen willst würde ich dir “DC Premium Nr. 85” empfehlen enthält eine Mini Serie zum aktuell New 52 Shazam!

  2. K-Fend

    Shazam ist nicht nur der “Zauberspruch”, sondern der Name des Zauberers, der Billy die Kräfte gegeben hat.

  3. Daniel

    @Jesebal Vielen Dank für den Tipp, werde ich mir mal anschauen, gerade weil ich vorher von dieser Figur noch nie was gehört hatte.

    @K-Fend Das stimmt steht auch direkt im Vorwort zu dieser Geschichte.

  4. Jürgen Marquardt

    Ja, kann dem nur zustimmen; Shazam Sonderband ist richtig gut

Schreibe einen Kommentar