CRFF060 – Guerillas Band 1

Guerillas Band 1Bewertung 8 von 10
Dieses Buch ist wirklich gut und wer hätte dies bei diesem Cover gleich erahnen können. Ein Affe in voller Armeuniform, Gewehr im Arm und rauchend eine Zigarette im Mund, sitzt er auf einem steinernen Sockel, umgeben von Totenschädeln. Eigentlich verspricht dies eine vollkommen aberwitzige und nicht ganz ernst zu nehmende Geschichte und dann wird man überrascht, von einer tollen Geschichte und einer noch besseren, atemberaubenden, zeichnerischen Umsetzung. Der All Verlag hat sich mit Guerillas einen guten Dienst erwiesen und einen tollen Titel in ihr Programm aufgenommen, hat der Autor und Zeichner Brahma Revel doch einiges zu bieten. In Band eins, der auf drei Bände angelegten und abgeschlossenen Serie (jeweils 3 Hefte pro Buch) gibt es eben nicht nur „Zirkusaffen“ sondern ein tiefgreifenden Geschichte, um die menschliche Natur, deren Abgründe und eben Schimpansen, als Kriegswaffe missbraucht. Wir lernen John Fransis Clayton kennen der im Dschungel von Vietnam 1970 seinen ersten Einsatz erlebt und eigentlich nie dort sein wollte. Mangels Alternativen oder aus langer Weile landet er aber dennoch mitten im Krieg und lernt dessen Grausamkeiten in allen Facetten kennen. In normalen Leben eher schüchtern und zurückhaltend sieht er sich plötzlich ungeahnten Herausforderungen ausgesetzt und ist nun Teil eines sehr ungewöhnlichen Teams. Dieser Comic ist spannend aufgebaut auch, wenn das Cover für meinen Geschmack ein wenig zu viel verrät, trotzdem der Weg ist das Ziel und es macht Spaß die Rolle der einzelnen Figuren zu entdeckten. Natürlich darf der böse deutsche Nazi nicht fehlen und es gibt eine Menge Kleinigkeiten, die einen überraschen und bei der Stange halten.
Völlig überzeugt hat mich jedoch das Artwork von Brahm Revel, dass eine ungeahnte Lebendigkeit und Tiefe vermittelt, die die schwarz weiß Zeichnungen auf den ersten, flüchtigen Blick, nicht vermuten lassen. Hinzukommt das der All Verlag, bei der Wahl des Papiers ein guten Händchen hatte, auf diesem etwas stärkeren warmen „Recyclingpapier“ kommen die Zeichnungen hervorragend zur Geltung und man versinkt vollkommen in dieser tollen Geschichte. Daher ist es auch kein Wunder, dass ich diesen Band in einem Zug lesen musste und kaum das Erscheinen von Band 2 und 3 erwarten kann.
Der Bonusteil in Band 1 mit Cover und Artgalerie runden das gesamte Bild positiv ab.
Guerillas Band 1 von Brahm Revel ist eben mehr als man beim bloßen betrachten des Cover vermutet hätte und mit 15,80€ für einen Hardcover Band mit 160 Seiten, alles andere als zu teuer
Wer den kleinen All Verlag bisher noch nicht kannte wird ihn nach diesem Buch sicher nicht mehr aus den Augen verlieren und gespannt sein, was er in Zukunft zu bieten hat, ein paar tolle Titel hat er auf alle Fälle schon jetzt im Programm.

Viel Spaß beim Hören der Besprechung zu „Guerillas Band 1“ von Brahma Revel.

Guerillas Band 1
Autor: Brahm Revel
Zeichner: Brahm Revel
Hardcover: 160 Seiten s/w
Preis: 15,80 EUR
Verlag: All Verlag

Link Tipps:
das Interview mit Brahm Revel
der Blog von Brahm Revel

Auf Amazon kaufen:
Guerillas Band 1

{lang: 'de'}

2 Kommentare

  1. Pingback: CRFF097 – Die sechste Waffe 1 – Kalte tote Finger | Comic Review

  2. Pingback: CRFF124 – Guerillas Band 2 | Comic Review

Schreibe einen Kommentar