CRFF057 – Alisik, Band 1: Herbst

Alisik, Band 1: HerbstBewertung 10 von 10
Man sollte sich vom Cover nicht abschrecken lassen oder gar voreilige Schlüsse ziehen, denn dies ist ein wirklich gutes Buch, mit einer packenden Geschichte und unglaublichen tollen Grafiken. Der erster Eindruck, betrachtet man nur das Cover, könnte trügen, leitet einen in Richtung Manga oder Anime, den großen runden Kulleraugen der Titelfigur sei Dank und da liegt man dann eben ziemlich falsch. Mangas sind etwas, das ich sporadisch lese, aber sie gehören letztlich nicht zu meiner bevorzugten Lektüre. Auch das doch sehr rosa angehauchte Aussehen der Titelfigur, ich hätte es fast keines zweiten Blickes gewürdigt, aber eben nur fast, führt einen etwas in die Irre. Denn als ich das Buch aufschlug, war ich in einer anderen Welt. Sofort habe ich den Ton des Erzählers im Kopf und werde visuell, dank des grandiosen Artworks, in den Bann der Geschichte gezogen. Dieses Buch hat nichts kitschiges oder gar mädchenhaftes an sich, es ist ein dunkle und mysteriöse Geschichte mit vielen gut ausgearbeitet Charakteren. Zwar steht Alisik, gerade von den Toden auferstanden, klar im Mittelpunkt, aber auch die kleineren Figuren am Rand haben eine Geschichte zu erzählen und man will sie hören. Kleine Nebengeschichten werden erzählt, die sichtbar nur Teile eines großen Bildes sind, das sich dem Leser langsam darbietet. Dabei zündet der Zeichner Helge Vogt ein regelrechtes Feuerwerk an optischen Eindrücken, er sprüht gerade vor Ideen, die den Leser ständig neue kleine Details entdecken lassen und setzt diese auf einem zeichnerischen Niveau um, das erschreckend Gut ist. Immer wieder bewundere ich die Grafiken und kann es kaum glaube wie gut der Autor Hubertus Rufledt diese Geschichte mit Worten zu führen vermag. Diese ersten sechs Kapitel machen einfach Lust auf mehr, gut also, dass dies erst Band 1 von 4 ist.

Viel Spaß beim Hören der Besprechung zu Alisik, Band 1: Herbst.

Alisik, Band 1: Herbst
Autor: Hubertus Rufledt
Zeichner & Co. Autor: Helge Vogt
Broschiert: 112 farbige Seiten
Preis: 7,99 EUR
Verlag: Carslen

Linktipps:
Helge Vogt online http://www.trickwelt.com/
Bonus Kapitel bei Carlsen http://www.carlsen.de/alisik

Auf Amazon kaufen:
Alisik, Band 1: Herbst

{lang: 'de'}

3 Kommentare

  1. Pingback: TRICKWELT.COMics » Alisik im ComicReview Podcast

  2. Pingback: CRFF102 – Alisik, Band 3: Frühling | Comic Review

  3. Pingback: CRFF154 – Alisik, Band 4: Tod | Comic Review

Schreibe einen Kommentar