CRFF048 – The Homeland Directive

The Homeland DirectiveBewertung 10 von 10
The Homeland Directive ist eine neue packende Geschichte aus der Feder von Robert Venditti. Nach The Surrogates, dieser Comic wurde später übrigens mit Bruce Willis verfilmt, ist dies nun noch ein ebenfalls sehr cineastisch angehauchtes Comic Buch. Was am Anfang wie eine verrückte Verschwörungsgeschichte beginnt, eine dunkle Macht will die USA mit einer Plage heimsuchen, umso die totale Kontrolle zu gewinnen und natürlich auch die finanzieller Macht sicher zu stellen, gibt es nun nur eine Handvoll Personen die dies verhindern kann. An dieser Stelle beginnt die wilde Jagd, ein packendes und spannendes Katz und Maus Spiel. Ziel ist es ein Pandemie und unzählige unschuldige Opfer zu verhindern. Robert Venditti hat an dieser Stelle alles richtig gemacht und wenn man sich das Zitat von Benjamine Franklin, am Anfang des Buches durchließt, ist diese Buch erschreckend aktuell.
Das Artwork von Mike Huddleston mag auf den ersten Blick vielleicht nicht besonders einladend wirken, aber dieser Schein trügt. Mit jeder Seite die man liest, wenn nicht sogar verschlingt, erkennt man wie vielseitig und abwechslungsreich dieses Artwork ist und wie Bild und Text harmonisch ineinanderfließen. Die Zeichnung, unterstrichen durch die Kolorierung, vermag Gefühle zu wecken und das ist gerade bei einem solchen visuellen Medium, wie einem Comic, besonders wichtig.
Eine Seuche, Verfolgungsjagten, Waffen, Blut und ein rasant erzählter Plot, kurz viel Action, machen dieses Bucht zu einem wirklich spannenden und gelungenen Thriller.

The Homeland Directive
Autor: Robert Venditti
Zeichner: Mike Huddleston
Hardcover: 160 Seiten
Preis: 16,90 EUR
Verlag: Carlsen Comics

Linktipps:
X-O Manowar

Auf Amazon kaufen:
The Homeland Directive The Surrogates 30 Days of Night 1: Die Barrow-Trilogie

{lang: 'de'}

Schreibe einen Kommentar