CRFF003 – Seelenfresser, erstes Buch: Liebe

CoverBewertung 8 von 10

Schwarwel diesen Namen sollte man sich merken, den er hat mit Seelenfresser, sicher nicht nur in meinen Augen, ein echtes Comic Kunstwerk geschaffen. Für mich ist er die persönliche Neuentdeckung, die ich ab sofort ernsthaft auf meinem Radar habe. In der aktuellen Ausgabe von Comic Review wird das erste Buch Liebe, sowie das erste Kapitel aus dem zweiten Buch Glaube besprochen. Warum Schwarwel für mich der Terry Moore aus Leipzig ist und einiges mehr erfahrt Ihr im Podcast CRFF003 – Seelenfresser, erstes Buch: Liebe.

Glücklicher Montag
Seelenfresser

Seelenfresser Fanpage auf Facebook (link)

Schwarwel
Schwarwel Shop

{lang: 'de'}

2 Kommentare

  1. Sabine

    Das scheint ein spannendes und gleichzeitig unterhaltsames Buch zu sein. Dass Comic und Inhalt durchaus miteinander zu tun haben können, weiß jeder, der sich der Comic Kunst verschrieben hat. Für mich ist das nicht so selbstverständlich, da ich über Micky Mouse nie so recht hinausgekommen bin. Da ich aber an allem interessiert bin, was in Buch- und Heftform gedruckt werden kann, werde ich mich gerne nun auch mit Seelenfresser befassen. Mit dem ersten Buch Liebe fange ich mal gleich an.

Schreibe einen Kommentar